Uff, noch ein Newsletter. Ob die Welt den wirklich braucht? In der klassischen Form vermutlich nicht. Etwas anders aber schon. SEAlosophie ist kein gewöhnlichen Newsletter, der euch brandaktuell Nachrichten ins E-Mail-Postfach liefert. Der zu unserer unaufhaltsamen Hochgeschwindigkeits-Gesellschaft beiträgt. Der immer direkt und schnell gelesen sein will.

SEAlosophie ist die Brille, durch die ich Seattle und die Seahawks sehe. Mein Fenster zum Pacific Northwest. Ein persönliches Statement und öffentliches Tagebuch.

Aber nicht nur das. Während das NFL-Team aus dem Pacific Northwest sicherlich Hauptthema dieses Projekts ist, kommen andere Themen aus meinem Umfeld nicht zu kurz.

Sea of Hawks: Flammende Plädoyers für „Let Russ Cook“ werdet ihr hier nicht finden. Komplexe und auf Zahlen basierende Analysen auch nicht. Schimpftiraden gegen Trainer oder Spieler erst recht nicht. Diese Kategorie ist das Abbild meiner Gefühlswelt rund um die Seattle Seahawks – und die ist meist recht ausgeglichen und durchgemischt. Sofern es nicht um Super Bowl XL geht.

Sea of Mind: Wenn ich nachdenke, verschwindet meine Umwelt kurzzeitig. Das ist manchmal ganz praktisch, oft aber auch unfreundlich meinen Mitmenschen gegenüber. Falls mal etwas Brauchbares bei meinen Gedankengängen rumkommt, findet ihr es vielleicht hier wieder. Damit es auch einen Sinn gemacht hat, alles und alle um mich herum zu ignorieren.

Sea of Life: In Leipzig wohnhaft, im Schwabenland daheim, im Internet zu Hause. Ich verschließe mich nicht, bin aber auch kein Mensch, der gerne in der Öffentlichkeit steht. Abgesehen davon glaube ich auch nicht, dass euch mein Privatleben interessiert. Aber sollte ich tatsächlich mal MVP meines Flag-Football-Teams werden oder meine Hündin Edda sich doch noch für Ballspiele begeistern, erfahrt ihr es als Erste.

Sea of Links: Wenn ich Texte, Podcasts, Dinge finde, die ich mit euch teilen möchte, dann findet ihr sie hier.

Genug der Erklärung. SEAlosophie startet am 12. Dezember 2020 – und kommt dann mal mehr und mal weniger regelmäßig bis zu dreimal pro Woche via E-Mail bei euch an. Ich mache das, weil es mir Spaß macht – ohne Verpflichtung, Hintergedanken, Druck. Ihr sollt es nur lesen, wenn ihr Spaß daran habt – aufmerksam oder geistesabwesend, freiwillig und ungezwungen, gelegentlich oder immerfort.

JETZT ANMELDEN:

* Pflichtfelder

Bitte wähle aus, wie ich dich in Zukunft kontaktieren darf.

Ich erkläre mich damit einverstanden, E-Mails von SEAlosophie zu erhalten. Mir ist bewusst, dass ich mich jederzeit vom Newsletter abmelden kann. Mehr zum Datenschutz von SEAlosophie steht hier.

Ich nutze Mailchimp als Marketing-Plattform. Durch den Klick auf „Anmelden“ stimme ich zu, dass meine Informationen an Mailchimp weitergegeben werden. Mehr zu Mailchimps Datenschutz-Praktiken gibt’s hier.